Ziehen sie doch bei Geschäftsraummieten eine Option!

Ziehen sie doch bei Geschäftsraummieten eine Option!

Generell ist die Vermietung von Geschäftsräumen ja von einer Umsatzsteuer befreit. Vermieter können jedoch per Option auf diese USt-Befreiung verzichten.

Warum könnte man das tun? Nun,  ein Verzicht auf eine Umsatzsteuerbefreiung berechtigt nämlich im Gegenzug zum Vorsteuerabzug bzw. dessen Geltendmachung.

Auf diese Weise können  Vermieter für jeden (baulich in sich abgeschlossenen & eigenständigen) Grundstücksteil, an dem eigentlich auch ein Wohnungseigentum begründet werden könnte, auf eine Steuerbefreiung verzichten. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass dann Mieter die Geschäftsräume fast ausschließlich (Minimum 95 %) für Umsätze verwenden. Bei diesen Umsätzen ist es notwendig, dass diese ihre Berechtigung zu einem Vorsteuerabzug nicht ausschließen!

Tipp: Bei Fragen dazu stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.