Profitieren Sie vom Gewinnfreibetrag

Einzelunternehmer und Beteiligte an Personengesellschaften können heuer wieder vom Gewinnfreibetrag von bis zu 13 Prozent des Jahresgewinns/Überschuss merkbar profitieren. Um diesen Betrag wird ihr steuerpflichtiger Gewinn/Überschuss nämlich reduziert. Dies geschieht vorübergehend staffelweise in den Jahren 2013 bis 2016.

03Der zu erzielende Gewinnfreibetrag ab der Veranlagung 2013 beträgt somit für

  • Gewinne bis zu 175.000,- Euro: 13 Prozent
  • die nächsten 175.000,- Euro Gewinn: 7 Prozent
  • die nächsten 230.000,- Euro Gewinn: 3,5 Prozent

Für Gewinne über 580.000,- Euro steht jedoch kein Gewinnfreibetrag mehr zu.

Zu diesem Thema finden Sie in unserem Kanzleimagazin „clever steuern“ in der Ausgabe 26/Winter 2012 auf Seite 3 einen ausführlichen, informativen Beitrag. Die Ausgabe dieses Magazins ist unter unserem Menüpunkt „Kanzleizeitung“ als PDF verfügbar.

Zur Berechnung des voraussichtlichen Gewinnfreibetrages verweisen wir auf den „Gewinnfreibetragsrechner“ den Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Service“ einfach per Mausklick aufrufen können.