PKW-Sachbezug wird per 1. März angehoben

Im Rahmen der Verabschiedung des Abgabenänderungsgesetz 2014 kam es am Rande der Gesetzgebung auch zu einer Änderung in der Sachbezugswerteverordnung. Ab 1. März 2014 wird der monatliche PKW-Sachbezug nämlich recht deutlich angehoben.

news_02Dies bedeutet, dass der Sachbezug für Dienstwagen für private Fahrten massiv betroffen ist, weil der Höchstwert für unter 500 km Privatfahrten pro Monat von bislang 300,- Euro auf 360,- Euro und ab 500 km Privatfahrten pro Monat von bislang 600,- Euro auf nunmehr 720,- Euro (das ist eine nominelle Steigerung von 20%!) pro Monat erhöht wird.