Haften Geschäftsführer persönlich für nicht bezahlte GmbH-Abgaben?

Eine aktuelle Erkenntnis des BFG (Bundesfinanzgericht) im Zusammenhang mit der persönlichen Haftung eines GmbH-Geschäftsführers in einem Insolvenzfall wirft Fragen auf…

Generell müssen Geschäftsführer einer GmbH innerhalb ihrer Tätigkeit für die GmbH stets zahlreiche Rechts- und Haftungsfragen beachten. Nicht zuletzt besteht nämlich vor allem durch abgabenrechtliche Vorschriften das Risiko, dass ein Geschäftsführer für Abgaben der GmbH persönlich haftet. In einer kürzlich ergangenen Erkenntnis des BFG wurde nun die persönliche Haftung eines Geschäftsführers im Zusammenhang mit der Insolvenz einer GmbH bejaht.

Laut BFG sind für die persönliche Haftung eines GmbH-Geschäftsführers folgende Voraussetzungen gültig:

  1. Es besteht eine Abgabenforderung gegen die GmbH;
  2. Die Abgabenforderung ist uneinbringlich (d.h. es besteht die Ausfallshaftung);
  3. Die Verletzung abgabenrechtlicher Pflichten erfolgte durch den Geschäftsführer (z.B. Abgaben wurden nicht der Pflicht genügend vom Geschäftsführer abgeführt bzw. die Abgabenerklärung nicht zeitgerecht eingereicht)
  4. Von einem Verschulden des Geschäftsführers kann ausgegangen werden, und/oder
  5. Es besteht Kausalität zwischen einer Pflichtverletzung durch den Geschäftsführer und einer Uneinbringlichkeit einer Abgabenforderung.

Geschäftsführer sollten daher darauf achten, dass im Zusammenhang mit einer Verletzung abgabenrechtlicher Pflichten laut Gleichbehandlungsgrundsatz sämtliche Schulden im gleichen Verhältnis befriedigt werden. Daher sind Abgabenschulden stets gleichbedeutend wie sonstige Schulden. Aber Vorsicht! Für bestimmte Abgaben sind dabei Ausnahmen zu beachten! So haften Geschäftsführer bei oben genannter Verletzung des Gleichbehandlungsgrundsatzes auf alle Fälle persönlich für Schulden a la Umsatzsteuer oder Normverbrauchsabgabe.

Tipp: Da eine persönliche Haftung eines GmbH-Geschäftsführers in Abgabenhinsicht von vielen Faktoren abhängt, sollte man unbedingt gemeinsam mit uns die konkreten Umstände prüfen.