Die neue Ausgabe unseres Kanzleimagazins ist da!

Die neue Ausgabe unseres Kanzleimagazins ist da!

Leider mussten wir, bedingt durch die späte Ansetzung der Regierungsvorlage zur Steuerreform 2015/2016, mit der Veröffentlichung unserer neuen Ausgabe von „Clever Steuern“ fast drei Wochen zuwarten, aber jetzt ist der Überblick über alle Adaptierungen und Änderungen endlich als PDF online sowie als Print-Ausgabe in Ihrem Briefkasten eingelangt…

Die Kernpunkte der Reform, die mangels Umsetzung von echten Reformen bestenfalls als ein Hoffnungskauf ohne wirtschaftspolitische Anreize bezeichnet werden kann, verblieben fast unverändert. Im Zentrum steht die Entlastung von lohnsteuerpflichtigen Einkommen mittels sechs neu definierten Stufentarifen, „Negativsteuer“-Gutschriften für Kleinstverdiener, Änderungen bei den Absetzbeträgen oder etwa die Verdoppelung des Kinderfreibetrags für Familien.

Doch, frei nach dem Motto „Was die eine Hand gütig ausgibt, nimmt die andere Hand auch gleich wieder weg“, gibt es natürlich gleich eine Fülle von Belastungen und Einnahmemöglichkeiten für Staat bzw. Fiskus, einen in letzter Minute von einer dritten politischen Partei unterstützten Eingriff in die finanzielle Privatsphäre mittels Verfassungsmehrheit, sowie noch immer ein Chaos bei der Registrierkassenpflicht, bei der sich die letztlich gültigen sicherheitstechnischen Voraussetzungen noch immer in Schwebe und Unklarheit befinden.

Alles in allem legen wir Ihnen die Lektüre dringlich ans Herz und wir wünschen Ihnen jede Menge informativen und unternehmenswertvollen Lesegenuss!

Das Magazin ist mit einem Mausklick HIER zum Download erreichbar. Sämtliche älteren Ausgaben zum Download, Ansicht und Lektüre können Sie übrigens HIER aufrufen.