Die Corona-Prämie feiert 2021 ein Revival

Die Corona-Prämie feiert 2021 ein Revival

Wie aus Kreisen der Bundesregierung brandaktuell verlautbart wurde, erlebt die im Vorjahr implementierte „Corona-Prämie“ von bis zu EUR 3.000,- auch heuer Wiederauferstehung.

Somit können COVID-19-Prämien für erschwerte Arbeitsbedingungen von Unternehmern als zusätzliche Bonuszahlungen von maximal bis zu EUR 3.000,- steuer- und sozialversicherungsfrei gewährt werden. Dabei gibt es keinerlei Einschränkung auf bestimmte Branchen, (systemrelevante) Berufe oder Tätigkeiten (also auch bei Kurzarbeit!). Der Bonus erhöht auch nicht das Jahressechstel und es entfallen auch Kommunalsteuer, Dienstgeberbetrag oder der Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag.

PS: Auszahlbar ist diese Corona-Prämie 2021 übrigens nur noch bis Februar 2022. Dabei ist es egal ob die Auszahlung als Einmalzahlung oder in Teilbeträgen erfolgt.