COVID-19: Neuer NPO Fonds für gemeinnützige Vereine

COVID-19: Neuer NPO Fonds für gemeinnützige Vereine

Die Regierung hat einen NPO-Unterstützungsfonds präsentiert, der gemeinnützige Vereine in der Covid-19-Krise gleich Unternehmen unterstützen soll. Die Anträge auf Hilfe können ab 8. Juli 2020 gestellt werden.

Der neue NPO Unterstützungsfonds ist generell vergleichbar dem bereits bestehenden bzw. laufenden Covid-19-Fixkostenzuschuss für Unternehmen. Damit soll Non-Profit-Vereinen unter die Arme gegriffen werden, die aufgrund der Krise vor massiven finanziellen Problemen stehen und somit bare Zuschüsse erhalten werden. Zielgruppen sind dabei gemeinnützige Organisationen aus allen Lebensbereichen wie z.B. Sport, Gesundheit, Kunst und Kultur, Pflege & Co. Auch Freiwillige Feuerwehren und gesetzlich anerkannte Religionsgemeinschaften werden als unterstützungswürdig betrachtet.

Sämtliche Details zum NPO-Fonds sowie zu dessen Beantragung (die übrigens ab 8. Juli 2020 beginnt!) gibt es HIER.

PS: Bei diesem NPO Fonds ist vorgesehen, dass – unter bestimmten Voraussetzungen –  die Bestätigung eines Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers betreffend bestimmter Anspruchsvoraussetzungen erforderlich ist. Zögern Sie also nicht bei uns nachzufragen!