Covid-19-HÄRTEFONDS – Phase 2: Anträge ab heute 12:00 Uhr möglich!

Die Richtlinien sind fertiggestellt, das Online-Tool wird freigeschaltet und betroffene Unternehmerinnen & Unternehmer haben hoffentlich bereits das seit Donnerstag verfügbare Musterformular evaluiert und alle benötigten Unterlagen vorbereitet…

Denn jetzt lautet das Motto: „Es geht los!“ Heute, am 20. April 2020 um Punkt 12:00 Uhr startet die Möglichkeit zur Online-Antragstellung für die PHASE 2 des Covid-19-HÄRTEFONDS für Unternehmerinnen und Unternehmer. Wie bei der Phase 1 der Maßnahmen hat die Bundesregierung die WKO- Wirtschaftskammer Österreich auch für die zweite Phase mit der gesamten Entgegennahme der Anträge sowie der operativen Abwicklung des besagten Härtefall-Fonds beauftragt. Zur digitalen Antragstellung klicken Sie daher bitte direkt HIER!

Auf der „Landing Page“ der WKO findet man übrigens auch – ständig aktualisiert – wichtige Antworten auf alle Fragen sowie sämtliche relevante Informationen über Ansprüche, Kriterien, Fakten, Unterlagen und mehr.

ACHTUNG! Die WKO weist darauf hin, dass zwar eine Abwicklung so schnell als möglich erfolgen wird. Jedoch ersucht sie um Verständnis, dass die Bearbeitung von Anträgen in dieser zweiten Phase des Härtefall-Fonds eine längere Bearbeitungsdauer in Anspruch nehmen kann (im Gegensatz zur Gewährung der Schnellhilfe in der ersten Phase). Die sorgfältige Bearbeitung der Anträge erfordert nämlich laut WKO einige zusätzliche Prüfschritte. Daher wird hiermit zu etwas Geduld geraten.