Coronavirus COVID-19: Sofortmaßnahmen zur Hilfe für Tourismusbetriebe starten sofort!

Ab heute, Mittwoch, 11. März 2020 um 15:00 Uhr, sind Antragsstellungen für betroffene Tourismusbetriebe unter www.oeht.at möglich…

Im Rahmen der Hilfsmaßnahmen und Sofortmaßnahmen hat die Sicherstellung der Liquidität von Betrieben für die Bundesregierung jetzt oberste Priorität. So auch für den wichtigen Wirtschaftsbereich „Tourismus“. Eine rasche und praxisnahe Umsetzung des heute beschlossenen Haftungspaketes war somit ein Gebot der Stunde und soll in nächster Zeit zur Stabilisierung besagter heimischer Tourismusbranche beitragen.

Die Bundesregierung stellt daher nach dem aktuellen Beschluss im Ministerrat als Soforthilfe via der TOURISMUS BANK hiermit Überbrückungsfinanzierungen mit einem Haftungsrahmen bis zu einer Höhe von 100 Mio. Euro für den heimischen Tourismus bereit. Die Abwicklung dieses Maßnahmenpakets und die Antragstellungen für Hilfe startet somit heute, am Mittwoch den 11. März 2020 ab 15:00 Uhr und kann via www.oeht.at beantragt werden.